Baubiologisch neu modernisiertes Mehrfamilienhaus mit Mehrwert im Enzkreis

Ort: 75203 Königsbach-Stein

Typ: Wohn- und Geschäftshaus

Baujahr: 2016

Wohnfläche: 288,25 m²

Gewerbefläche: 348,24 m²

Nutzfläche: 134,90 m²

Grundstücksgröße: 474,00 m²

Zimmer: 14 (4 Wohnungen, 2 Gewerbeeinheiten)

Stellplatz: 4 Pkw-Stellplätze

Heizungsart: Gas-Brennwertheizung

Mieteinnahmen: 35100,00 EUR p.a.

Kaufpreis: 745000,00 EUR

Maklercourtage: 3,57% inkl. MwSt. aus dem Kaufpreis

Energieausweis:

Energieausweis Typ Bedarf{UpdateFeld:07c247cb-ecef-4699-a2ee-88d6b072a48a:OFF400125}BedarfB{EndUpdateFeld}, Kennwert: 112,20{EndUpdateFeld} kWh (m²a), gültig bis: 26.03.2027, wesentlicher Energieträger: {UpdateFeld:07c247cb-ecef-4699-a2ee-88d6b072a48a:OFF400153}Gas{EndUpdateFeld}, Baujahr: 2016, Energieeffizienzklasse: {UpdateFeld:07c247cb-ecef-4699-a2ee-88d6b072a48a:OFF400151}D

Virtuelle 3D-Besichtigungstour:

360°-Immobilienrundgang starten

(Freischaltung der vollständigen 3D-Besichtigungstour durch uns erforderlich)


Objekt-Nr.: 30624

Beschreibung:

Dieses neu sanierte Fachwerkensemble liegt in Ortsrandlage in Königsbach-Stein. In dem Fachwerkhaus, welches von Grund auf unter baubiologischen Gesichtspunkten neu modernisiert wurde, befinden sich zwei Wohnungen und ein zum Ausbau vorbereitetes Dachgeschoss auf zwei Ebenen. Die beiden Wohnungen stehen als Erstbezug frei zur Verfügung. Auf dem Grundstück befinden sich noch zwei weitere Gebäude mit jeweils separaten Hauseingängen, die voll vermietet sind. Daher ist dieses Immobilienensemble sowohl für Eigennutzer als auch für Kapitalanleger von großem Interesse! Lassen Sie sich bei einer ersten virtuellen Besichtigung vom Charme dieses Gebäudeensemble inspirieren. Ein ausführliches Exposé mit allen Daten senden wir Ihnen gerne vorab zu.

Ausstattung:

Kernsaniert nach baubiologischen und denkmalpflegerischen Gesichtspunkten. Neue Heizungsanlage Gas-Brennwertgerät mit Komfort-Wandheizung und teilweise Flächenheizkörper. Außenmauer Holzfachwerk mit Sandstein-Bruchmauerwerk verputzt. Neue Holzisolierglasfenster mit Schall- und Wärmeschutzglas, teilweise mit Sprossen. Neue Dacheindeckung mit Doppelmuldenfalz-Ziegelsteinen. Halb unterkellert mit Naturlehmboden. Neue Hauseingangstüre Eiche. Treppenhaus mit neuer Innentreppe in Echtholz Eiche blockverleimt, Geländer Metall Anthrazit, Handlauf Echtholz. Neue Wohnungseingangstüren in weiß, Innentüren Echtholzfurnier weiß. Innenwände innen gedämmt und mit Gipskarton-/Weichfaserplatten begradigt. Wände und Decken mit atmungsaktivem Lehmputz versehen, Anstrich mit Lehmfarbe in weiß. Böden in Diele, Küche und Bad neu gefliest. Wände im Bad neu gefliest und mit neuen Sanitärobjekten (weiß) versehen. Wohnraumböden mit Echtholzdielen Douglasie geölt. Das Dachgeschoss (2 Ebenen) ist mit neuen Bretterböden versehen und zur obersten Wohnung gedämmt mit baubiologischer Jasmin-Schüttung. Das Dachgeschoss ist zum Ausbau vorbereitet, d.h. Elektroverteilerkasten vorinstalliert.

Lage:

Königsbach-Stein liegt in reizvoller Landschaft zwischen Kraichgau und Nordschwarzwald (7 km bis Pforzheim und 17 km bis Karlsruhe). Die Gemeinde zählt etwa 10.000 Einwohner. Im Ortsteil Stein wurden mit erheblichen Finanzmitteln die alten Gebäude saniert, Plätze und Wege neu gestaltet. Eine ganze Palette an Bildungs- und Erziehungseinrichtungen kann Königsbach-Stein aufweisen. Bildungszentrum Königsbach mit Gymnasium, Realschule und Förderschule, zwei Grund- und Hauptschulen mit Werkrealschule und Kernzeit-Betreuungsangeboten, vier Kindergärten. Attraktive Angebote auf sportlichem wie kulturellem Sektor bieten die vielen örtlichen Vereine und Organisationen: Fußball, Volleyball, Tennis, Tischtennis, Schießsport, Kegeln, Kampfsportarten, Reitturniere und Golf, um nur einige Sportarten zu nennen. Königsbach-Stein ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erschlossen. Die Städte Pforzheim und Karlsruhe und die ganze Region um Karlsruhe herum sind über die Stadtbahn und Buszubringer bequem zu erreichen. Mit der für Stein so wichtigen Ortsumgehung, der sogenannten Hansenwiesenspange, erfährt der historische Ortskern durch die Verkehrsentlastung eine enorme Aufwertung.

Anfrage senden:

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.