Helle und gepflegte Wohnung mit Südbalkon in ruhiger Villenlage im Rodgebiet

Ort: 75173 Pforzheim (Südweststadt)

Typ: Etagenwohnung

Baujahr: 1994

Wohnfläche: 83,09 m²

Zimmer: 3

Stellplatz/Garage: 1 Tiefgaragenstellplatz

Heizungsart: Fußbodenheizung

Bezugsdatum: 01.08.2018

Kaltmiete: auf Anfrage

 

BEREITS VERMIETET

 

Energieausweis: Typ Verbrauch, Kennwert: 149 kWh (m²a), gültig bis: 18.08..2018, wesentlicher Energieträger: Erdgas, Energieverbrauch für Warmwasser enthalten, Baujahr (Anlagentechnik) 1994, Energieeffizienzklasse: E

Heizungsverbrauch:

Skala Endenergieverbrauch, präsentiert von VERDE Immobilien

Objekt-Nr.: 30623

Beschreibung:

Diese bezaubernde Wohnung befindet sich in ruhiger und gepflegter Lage in einem 6-Familienhaus im Rodgebiet. Auffallend positiv ist das helle und große Wohnzimmer mit Parkettboden und der Südbalkon. Das Elternschlafzimmer verfügt zusätzlich über einen zweiten kleinen Ostbalkon. Das Entree im Haus ist ebenfalls sehr einladend und gepflegt. Hier fühlt man sich einfach wohl!

Ausstattung:

Parkettboden im Wohn-, Arbeits- (bzw. Kinder-) und Schlafzimmer. Helle Fliesenböden in Küche, Diele, Gäste-WC, Abstellraum und Bad. Das Tageslichtbad ist mit Doppelwaschtisch, Badewanne und Dusche ausgestattet. Die Fußbodenheizung sorgt in allen Zimmern für eine behagliche Wärme. Im Untergeschoss befindet sich der Waschmaschinen- und ein Kellerabstellraum. Im Mietpreis ist ein Tiefgaragenstellplatz in Höhe von 50,00 €/Monat enthalten. Von der Tiefgarage gelangt man trockenen Fußes ins Treppenhaus. Die gepflegte und beidseitig eingebaute Einbauküche (siehe Bild) kann gegen Ablöse vom Vormieter für 800,00 Euro übernommen werden.

Lage:

Das Rodgebiet (Südweststadt) ist ein begehrtes und zentrumsnahes Villengebiet, welches vom Stadtgarten und Weiherberg bis zum Nagoldhang über Dillweißenstein reicht. Im vorderen Bereich in Richtung Zentrum gibt es noch einige Jugendstilvillen und Altbaumehrfamilienhäuser mit unterschiedlichen Qualitätsstandards. Das Gebiet rund um den alten Wasserturm bis hinüber zum Nagoldhang (Südwestlage) ist geprägt von neuzeitlichen Mehrfamilienhäusern und vereinzelten Villen. Die verkehrstechnische Anbindung über die Stadtbuslinie ist hervorragend. Schulen (Goetheschule, freie Waldorfschule, Reuchlingymnasium, Ottersteinrealschule) und Kindertagesstätten sind ausreichend vorhanden. Das Stadtzentrum ist vom Haus auch fußläufig (ca. 15-20 Gehminuten) erreichbar.

Anfrage senden:

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.