Kleine gepflegte Doppelhaushälfte mit Wintergarten und Garage am Stadtrand

Ort: 75179 Pforzheim (Arlinger)

Typ: Doppelhaushälfte

Baujahr: 1956

Wohnfläche: 81,57 m²

Nutzfläche: 38,16 m²

Gesamtfläche: 119,73 m²

Grundstücksgröße: 288,00 m²

Garage: Einzelgarage

Heizungsart: Kachelofen und Elektroheizung

Kaufpreis: 219.000 EUR

Maklercourtage: 4,76% inkl. MwSt. aus dem Kaufpreis

Energieausweis:

Energieausweis in Bearbeitung


Objekt-Nr.: 30655

Beschreibung:

Diese kleine 3 Zimmer-Doppelhaushälfte ist eine echte Alternative zu einer Eigentumswohnung. Das Haus liegt ruhig in begehrter Stadtrandlage im Stadtteil Arlinger. Die Haushälfte wurde zwischen 2003 und 2009 modernisiert. Auf die Südterrasse wurde ein Wintergarten angebaut, der Hauseingangsbereich bekam einen Anbau inklusiv einer neuen Garage. Aufgrund der Grundstücksmaße wäre eine Vergrößerung des Hauses nach Süden und Osten möglich. Der Holzkachelofen zwischen Küche und Wohnzimmer sorgt in den kalten Tagen für eine wohlige Wärme. Der schöne und großzügige Garten rundet dieses nicht alltägliche Hausangebot ab! Da die Eigentümer derzeit noch eine altersgerechte Wohnung suchen, wird das Haus voraussichtlich erst im Spätjahr/Winter frei!

Ausstattung:

Massiv erstelltes Haus mit Wintergarten inkl. elektr. Sonnenschutz, Balkon inkl. Markise, Einzelgarage mit elektr. Torantrieb, neue Hauseingangstüre, elektrisches Hoftor. Im Jahre 2003 bis 2009 wurden die Fenster samt Rollläden modernisiert, die Elektroheizungen und Elektroverteilung inkl. Zählerschrank erneuert, Wasserleitungen geprüft und teilweise erneuert, das Dach modernisiert und neu isoliert, der Balkon angebaut und eine Markise installiert. Im Obergeschoss wurde das Duschbad vergrößert und mit neuen Sanitärobjekten versehen und neu gefliest. Ferner wurde das Haus auf der Nordseite mit einem Anbau vergrößert, ein Oberlicht eingebaut und mit einem Gäste-WC versehen. Am Anbau schließt direkt die neue Einzelgarage an. Die Hauseingangstüre wurde 2017 durch ein modernes Kunststoff-Aluminium-Glas-Element erneuert. Im Untergeschoss befinden sich ein großer Nutzkellerraum, ein kleiner Kriechkeller und die Waschküche mit seitlichem Ausgang in den Garten. Das Grundstück ist eingezäunt und mit einem neuen Hoftor versehen. Eine SAT-TV Anlage ist auf dem Dach installiert. Ein Kabelanschluß liegt in der Garage zur Weiterverteilung, falls benötigt.

Lage:

Die Gartenstadt Arlinger liegt idyllisch im Westen Pforzheims. In der kommunalen Statistik wird der Arlinger zum Stadtteil Brötzingen gezählt. Innerhalb von 20 Jahren ist aus dem Stadtteil Brötzingen mit alter und zum Teil maroder Bausubstanz ein attraktives Zentrum geworden, das neben zahlreichen Geschäften und Lokalen auch kulturelle Einrichtungen beherbergt. An Schulen befinden sich hier die Arlingerschule (Grund-. Haupt- und Werkrealschule), die Brötzinger Schule (Grund- und Hauptschule) und die Fritz-Erler-Schule (kaufmännische Berufsschule mit Wirtschaftsgymnasium). Die Verkehrsanbindung erfolgt mit dem PKW über die B 294 in Richtung Birkenfeld-Neuenbürg, Stadtbuslinien 1, 9 und 10 und mit der S-Bahnlinie 6 vom Hauptbahnhof über Brötzingen, Arlinger (Sandweg, Wohnlichstrasse) nach Bad Wildbad bzw. bis nach Bietigheim-Bissingen.

Anfrage senden:

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.