Hypothekenzinsen bewegen sich seitwärts

In unregelmäßigen Abständen veröffentlichen wir hier den Interhyp-Zinsbericht von den Entwicklungen auf den Zins- und Baugeldmärkten

HypothekenzinseZinskommentar, Baugeldbarometer, praesentiert von VERDE Immobilien

Sorgen um die Konjunktur. Zinsumfeld bleibt volatil.

Pforzheim, 16. Jan. 2023

Momentan liegen die Zinsen für zehnjährige Darlehen im Schnitt wieder bei unter vier Prozent.

 

Zins- und Marktumfeld

Immobilienkäufer werden auch in diesem Jahr noch die Auswirkungen des Ukraine-Kriegs, der Energiekrise und der Lieferengpässe zu spüren bekommen. Kaufwillige sollten sich jedoch nicht allein vom Zinsniveau bei den derzeitigen Hypothekensinsen abschrecken lassen. Die Konditionen sind zwar mehr als dreimal so hoch wie vor einem Jahr, aber die hohen Immobilienpreise stagnieren oder haben vieler Orts auch bereits begonnen zu sinken. Das Angebot auf dem Immobilienmarkt hat zudem wieder deutlich zugenommen, was zusätzlich für Preisdruck sorgt.

Kurz und Knapp: Das sagen die Experten

Für die nächsten Monate zeichnen sich bei den langfristigen Zinsen Seitwärtbewegungen zwischen 3 und 4 Prozent ab.

Finanzierungsbeispiel Immobiliendarlehen:

Die Konditionen liegen für ein Hypothekendarlehen mit 10-jähriger Zinsbindung durchschnittlich bei: 3,47% gebundener Sollzinssatz / 3,55% effektiver Jahreszins*.

*Die Konditionen können auch regional unterschiedlich sowie von weiteren Faktoren abhängig sein.

Bauzins-Trendbarometer:

Werden die Zinsen steigen, sinken oder gleich bleiben?

Das Trendbarometer beruht auf den Aussagen des Expertenpanels*:

(grün: fallend, gelb: gleichbleibend, rot: steigend)                               

Zinsentwicklung kurzfristig, mittelfristig bis langfristig, präsentiert von VERDE Immobilien

*Interhyp-Bauzins-Trendbarometer: Für diese Ausgabe haben uns Experten der Allianz, der Commerzbank, der HypoVereinsbank, der ING-DiBa, der Postbank, der MünchenerHyp, der PSD Bank Rhein-Ruhr, der PSD Bank RheinNeckarSaar, der Sparkasse Hannover und der Sparkasse zu Lübeck ihre Einschätzung zur kurz- sowie mittel- und langfristigen Zinsentwicklung gegeben. Das Interhyp-Bauzins-Trendbarometer sagt aus, wieviel Prozent der Experten jeweils die Antwort fallend, steigend oder gleichbleibend angegeben haben.

Zinsentwicklung 10-jährige Hypothekendarlehen:

Zinsentwicklung der vergangenen 10 Jahre im Vergleich zu EZB Leitzins, präsentiert von VERDE Immobilien

Quelle: www.interhyp.de

Unsere Finanzierungs-Spezialisten können auf mehr als 100 Banken zugreifen und die nächste Zinsperiode optimieren. Sie stehen Ihnen zur individuellen Diskussion jederzeit gerne zur Verfügung.

 

Ihre Finanzierungsanfrage: Tel. (0 72 31) 45 98 10 oder ganz fix >>