Gepflegtes Reihenhaus mit Gartenidyll in ruhiger Stadtrandlage in HEIMSHEIM

Ort: 71296 Heimsheim

Typ: Reihenmittelhaus

Baujahr: 1974

Wohnfläche: 126,09 m²

Nutzfläche: 24,94 m²

Gesamtfläche: 151,03 m²

Zimmer: 5

Grundstücksgröße: 202,66 m²

Garage/Stellplatz: Einzelgarage

Heizungsart: Fernheizung

 

BEREITS VERKAUFT

 

Energieausweis:

Energieausweis Typ Bedarf, Kennwert: 111,0 kWh (m²a), gültig bis: 31.05.2029, wesentlicher Energieträger: Fernwärme, Baujahr Anlagentechnik: 2019, Energieeffizienzklasse: D

Virtuelle Besichtigung:

Zur 360°-Besichtigungstour


Objekt-Nr.: 30661

Beschreibung:

Dieses gepflegte Reihenhaus befindet sich in ruhiger und begehrter Wohnlage. Das Besondere bei diesem Haus ist das ausgebaute Dachstudio mit großer Dachgaube und der neu angelegte Ziergarten mit großer Südterrasse. Die versetzten Wohnebenen verleihen dem Haus einen zusätzlichen Charme. Ein gemauerter Kaminofen sorgt im großzügigen Wohnbereich für eine gemütliche Raumatmosphäre. Der Ausblick vom Südbalkon ist weitläufig und von der Terrasse geht er rundherum ins Grüne. Eine neuwertige Einzelgarage rundet dieses Immobilienangebot ab! Nach Zusendung des Exposés schalten wir Sie gerne zur 360°-Besichtigungstour frei, damit Sie einen ersten Eindruck bekommen und sich mit allen Räumlichkeiten vertraut machen können!

Ausstattung:

Das 1974 erstellte Massivhaus wurde in den Jahren 2007 bis 2018 mehrfach modernisiert und renoviert. In den 90iger Jahren wurde das Dachgeschoss mit großer Dachgaube erweitert. 2007 wurde das Dach neu eingedeckt und gedämmt. 2008 wurde das Bad komplett modernisiert. 2008 erhielt die Einzelgarage ein neues elektrisches Sektionaltor. 2009 wurden die Innentüren erneuert. 2010 erfolgten Malerarbeiten in den Innenräumen, ein neues Balkongeländer in Edelstahl inklusive neue Glasverblendungen in Milchglas, der Eingangsbereich bekam ein neues Vordach und das Garagendach wurde neu abgedichtet. 2011 wurden Teile der Außenfassade neu gestrichen und neue Markisen an der Terrasse und am Balkon installiert. 2012 erhielt das Untergeschoss neue Kellerfenster, ein neuer Warmwasserspeicher wurde eingebaut, der Kellerfußboden wurde gefliest, das Gäste-WC wurde modernisiert und der Garagenvorplatz erhielt einen neuen Belag. 2013 wurde die Heizungsregelung erneuert. 2015 wurde der Garten neu angelegt und eine neue Terrasse mit Weg verlegt. Ebenso wurde der Hauseingangsbereich neu angelegt. 2016 wurden die Fenster samt Rollläden im EG und OG erneuert. 2017 wurden im Dachgeschoss-Studio neue Isolierglasfenster (inkl. Rollläden) eingebaut und der Garagenboden erneuert. 2018 erfolgte die Betonsanierung des Balkons inklusive neuer Abdichtung. Im Wohnzimmer befindet sich ein Kaminofen, der zusätzlich als Heizkamin fungiert. Im aktuellen Jahr 2019 erfolgt die Sanierung der Fernwärmeversorgung mit Verlegung einer neuen Leitungstrasse, Installation neuer Übergabestationen, Erstellung eines neuen Blockheizkraftwerks inklusive neuem Gas-Brennwertkessel. Die Kosten der Fernwärmesanierung trägt allein der Fernwärmelieferant. Die Sanierung wird voraussichtlich im Sommer 2019 abgeschlossen sein.

Lage:

Heimsheim ist eine Stadt im Enzkreis mit 5200 Einwohnern. Sie liegt etwa 15 Kilometer südöstlich der Kreisstadt Pforzheim und circa 25 km westlich der Landeshauptstadt Stuttgart. Heimsheim gehört zum landschaftlich reizvollen Heckengäu. Die Stadt liegt am Rande des Verkehrsverbundes Pforzheim-Enzkreis und ist über die Buslinie 761 nach Pforzheim und die Buslinien 652/653 nach Leonberg an den ÖPNV Stuttgart angebunden. Der Autobahnanschluß A8 befindet sich direkt vor den Toren Heimsheims. Die Stadt verfügt über drei Kindergärten, eine Kinderkrippe und die Ludwig-Uhland-Schule mit Grund-, Haupt- und Realschule. In Heimsheim gibt es ein überdurchschnittliches Angebot an Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs.

Anfrage senden:

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.